Home | Unternehmen | Kontakt | Impressum        

Unser innovativer Biokohle-Erzeuger

22.06.17

Eine Biokohle – Anlage mit der aus Reststoffen Biokohle effizient erzeugt wird.

[mehr]

Strom-Hochtemperatur-Speicher...

08.01.16

...wird eingesetzt bei temporär auftretende Energieüberhänge im Rahmen nationaler...

[mehr]

Schubbodentrockner von  Kuntschar Energieerzeugung

Biokohle-Gaserzeuger

Verfahren

Der Biokohle-Gaserzeuger arbeitet nach dem Prinzip der Gleichstromvergasung von Holzhackschnitzel oder biogenen Reststoffen (Eingangsmaterial). Der Vorteil dieses Reaktors ist, dass die Erzeugung von Biokohle im Durchlaufverfahren durchgeführt wird und gleichzeitig ein verwertbares Synthesegas erzeugt wird. Dafür wird das Eingangsmaterial durch Pyrolyse bei Temperaturen von bis zu 1.200°C in Biokohle umgewandelt. Die dafür benötigte Energie wird durch die Verbrennung der dabei entstehenden Gase erzeugt, sodass keine Energiezufuhr von außen benötigt wird. Um eine vollständige Entgasung zu gewährleisten, wird anschließend die Biokohle durch einen Pyrolyserohr geleitet, sodass eine schadstoffarme Biokohle erzeugt wird. Das dabei entstehende Synthesegas kann zu Heizzwecken oder zur Erzeugung von Strom in einem BHKW Modul verwendet werden.

Vorteile

  1. kontinuierliche Synthesegas- und Biokohleproduktion durch Verfahren im Durchlaufbetrieb
  2. vollständige Verwertung der Holzhackschnitzel oder Biogenen Reststoffen zu Biokohle
  3. aktiver Klimaschutz, da bei der Verkohlung der Biomasse CO2 dauerhaft gebunden wird
  4. erzeugte Abwärme ist regenerative Energie und nutzbar für Heiz- und Trocknungszwecke

Der kompakte Biokohle-Gaserzeuger ist mit seinem geringen Montageaufwand, seinem hohen Effizienzgrad und seiner Zuverlässigkeit eine ideale Lösung für das dezentrale Recycling unterschiedlicher Biomassen und der Herstellung hochwertiger Pflanzenkohle.