Home | Unternehmen | Kontakt | Impressum        

Unsere Info für Sie

28.09.2012

Erfahrungsaustausch Europaweit

Kommunen als Motor der Energiewende in Zentraleuropa

 

Bereits zu Beginn der Woche waren vorangig deutsche Vertreter von Politik, Kommunen und Wirtschaft zu Gast in Kassel (100%ee-Kongress). Vom 27. bis 28. September wurde der Erfahrungsaustausch und die Netzwerkbildung nun zwischen Deutschland, Polen, Tschechien und Slowenien ausgebaut.

Die Klima und Energieeffizienz Agentur KEEA ludt hierzu nach Niestetal zu einer Konferenz mit Workshop und Exkursionen zu Best-Practice Projekten in der Region ein. Die Konferenz wurde durch das EU – Projekt EnergyRegion, in dem Strategien und Konzepte zum Ausbau erneuerbarer Energien und zur Energieeinsparung erarbeitet werden veranstaltet.

Insgesamt konnten sich die Teilnehmer an drei Orten über Chancen und Möglichkeiten ihrer eigenen Energiewende informieren. Per Busshuttle ging es etwa zur Bürgerenergiegenossenschaft Schönstadt (einem Cölber Ortsteil) oder dem IWES-SYSTEC (einem Testzentrum für intelligente Netze und Elektromobilität). Im Rahmen der Wolfhager Stadtwerke Teilnahme besuchten Gäste aus Tschechien und Polen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger das Areal der ehemaligen Bundswehrkaserne im Stadteil Gasterfeld. Neben dem LED-Showroom – der einem das Licht der neuen Strassenbeleuchtung aufgehen lässt – erfuhren die Exkursionsteilnehmer wie lohnenswert es ist aus Holz Strom und Wärme effektiv herzustellen.